Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Alles bleibt neu!

Die Wahlen sind vorbei. Neue Aufgaben warten auf die 29 Abgeordneten der Thüringer Linksfraktion. Auch das RedRoXX als Struktur ist mit Erfurt in den letzten 15 Jahren gewachsen, und obwohl mit den Ergebnissen der Wahl einige Änderungen einher gehen, bleibt das RedRoXX euer Anlaufpunkt! Wir freuen uns auf 5 weitere Jahre mit EUCH und euren Ideen! Weiterlesen


rk

LESUNG VON KRISTINA HÄNEL: DAS POLITISCHE IST PERSÖNLICH

Lesung von Kristina Hänel in Begleitung von Luc Jochimsen Von einer, die auszog, einen Unrechtsparagrafen zu kippen: Die engagierte Ärztin Kristina Hänel tritt aktiv und mutig für Aufklärung über den § 219a ein. Wie es dazu kam, was es ihr bedeutet und welche Folgen es für sie hatte, offenbart sie in ihrem Buch. Kristina Hänels im März 2019 erscheinendes Tagebuch zeigt ihre Motivationen, Gedanken und Gefühle im Kampf für das Recht auf Information zum Schwangerschaftsabbruch und bietet einen Blick auf den ganzen Menschen hinter der öffentlichen Person. Im Anschluss Diskussion. ... Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Susanne Hennig-Wellsow

Brexit-Schaden von Thüringer Wirtschaft abwenden und EU-Politik neu ausrichten

Der Brexit bedroht auch den Export Thüringer Unternehmen. „Mit unmittelbaren Auswirkungen rechne ich nicht. Aber zum Ende des Jahres verlässt Großbritannien die Zollunion. Wenn bis dahin kein vernünftiges Handelsabkommen zwischen der EU und Großbritannien ausgehandelt ist, wird das auch die Thüringer Wirtschaft negativ beeinflussen. Deshalb sollte die Bundesregierung sich unbedingt für die Zeit der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ab Mitte dieses Jahres auf die Aushandlung eines Handelsabkommens konzentrieren, “ fordert Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. Weiterlesen


Christian Schaft

Zukunft ostdeutscher Hochschulen und Wissenschaft vollumfänglich betrachten

Anlässlich des heute von den Hochschulratsvorsitzenden der ostdeutschen Universitäten veröffentlichten Memorandums stellt Christian Schaft, wissenschafts- und hochschulpolitischer Sprecher Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, fest: „Dass die Hochschulratsvorsitzenden sich Gedanken über die strukturelle Benachteiligung der ostdeutschen Wissenschaftslandschaft machen, begrüße ich. Dass sie dabei allerdings lediglich die Universitäten in den Blick nehmen und auch eine grundlegende Kritik an der Exzellenzstrategie nicht vornehmen, zeigt, dass noch Nachholbedarf bei der Problemanalyse besteht, um passende Schlussfolgerungen zu ziehen.“ Weiterlesen


Lena Saniye Güngör, Katja Maurer, Christian Schaft

Hochschulen zu Laboren nachhaltiger Entwicklung machen

Mit einem offenen Brief an die Landespräsidentenkonferenz, ein Zusammenschluss der zehn staatlichen Thüringer Hochschulen, unterstützen Lena Saniye Güngör, Katja Maurer und Christian Schaft, Mitglieder der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, das Anliegen einer Hochschulstreikwoche der Students for Future auch in Thüringen. „In dieser Krisenzeit sehen wir in der geforderten Public Climate School und dem Hochschulstreik nicht nur eine Notwendigkeit, sondern auch eine Chance, dass Hochschulen als Labore für nachhaltige Zukunft noch weiter in die Gesellschaft ausstrahlen können“, so die Abgeordneten.  Weiterlesen


Abgeordnetenbüro Christian Schaft und Susanne Hennig-Wellsow (MdL)

Mo - Do 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 14:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Die Mitarbeiter des RedRoXX erreicht ihr schon ab 10:00 Uhr telefonisch unter 0361 - 227 921 30 oder im Ladenlokal, Pilse 29, 99084 Erfurt.