Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ein weiterer Tag am Berliner Platz in Erfurt

Die Wahlkreiswoche nutze Katja u. a. dafür, mit vielen verschiedenen Akteur*innen und Bürger*innen ins Gespräch zu kommen, auch rund um den Berliner Platz. Eins ist klar: Corona bringt eine Menge Herausforderungen mit sich. Gerade der soziale Bereich, z. B. Jugendarbeiten und Stadtteilzentren haben mit der Umsetzung und Einhaltung der Hygienevorschriften allerhand zu tun. Das stellt Einrichtungen vor große Herausforderungen. Die Erfurter Haushaltssperre ist nur eine davon. Auch in der Betreuung der Menschen vor Ort hat sich einiges geändert. Anonyme Beratungen sind physisch nicht mehr möglich. Die Pflicht zur Ausfüllung der Kontaktzettel erhöht die Barriere für hilfesuchende Menschen. Trotz dessen muss es weitergehen und die Akteur*innen, sowie engagierte Bürger*innen vor Ort leisten unglaubliches. Als Stadträtin und Landtagsangebote unterstützt Katja Projekte des Stadtteilzentrums Berolina und des Jugendclubs Berliner am Berliner Platz und freut sich darauf vor Ort Mitarbeiter*innen und damit auch Bürger*innen zu unterstützen.


Abgeordnetenbüro Christian Schaft, Katja Maurer und Susanne Hennig-Wellsow (MdL)

Mo - Do 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 14:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Die Mitarbeiter*innen des RedRoXX erreicht ihr schon ab 10:00 Uhr telefonisch unter 0361 - 227 921 30 oder im Ladenlokal, Pilse 29, 99084 Erfurt.