Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

rk

LESUNG VON KRISTINA HÄNEL: DAS POLITISCHE IST PERSÖNLICH

Lesung von Kristina Hänel in Begleitung von Luc Jochimsen Von einer, die auszog, einen Unrechtsparagrafen zu kippen: Die engagierte Ärztin Kristina Hänel tritt aktiv und mutig für Aufklärung über den § 219a ein. Wie es dazu kam, was es ihr bedeutet und welche Folgen es für sie hatte, offenbart sie in ihrem Buch. Kristina Hänels im März 2019 erscheinendes Tagebuch zeigt ihre Motivationen, Gedanken und Gefühle im Kampf für das Recht auf Information zum Schwangerschaftsabbruch und bietet einen Blick auf den ganzen Menschen hinter der öffentlichen Person. Im Anschluss Diskussion. Moderation: Susanne Hennig-Wellsow MONTAG 23. SEPTEMBER // 18.30 UHR // FRANZ MEHLHOSE (LÖBERSTRAßE 12, ERFURT) Weiterlesen


rk

Sommerferien

Das RedRoXX geht in die Sommerpause vom 22.7. - 16.8. Wir sind ab dem 19.8.19 wieder für euch da. Bei dringenden Problemen meldet euch bei unseren KollegInnen vom "linkskontakt" (Johannesstraße 49, 99084 Erfurt) Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

„Das nehmen wir nicht hin, es geht um den Schutz der heimischen Landwirtschaft“

Eckpunkte für ein Gesetz zum Schutz der heimischen Landwirtschaft hat die Fraktionsvorsitzende der LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow, am Mittwoch im Rahmen eines Pressegesprächs im Landtag vorgestellt, an dem auch der Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium, Dr. Klaus Sühl, teilnahm. „Die Preise für Acker- und Grünland steigen in Thüringen stark an, der Anteil landwirtschaftsfremder Investoren wächst ebenso wie die Konzentration von Agrarflächen in der Hand einzelner Eigentümer. Wir laufen Gefahr, dass die heimischen Landwirtschaftsbetriebe verdrängt werden. Das nehmen wir nicht hin“, betonte die Landespolitikerin. Die LINKE werde den Gesetzentwurf mit Landwirtschaftlern, Umweltverbänden, Wissenschaftlern und Kommunalpolitikern diskutieren und qualifizieren und in der kommenden Wahlperiode in den Landtag einbringen. Zu den Kernpunkten gehören ein Vorkaufsrecht und Vorpachtrecht für ortsansässige Landwirtinnen und Landwirte, Höchstgrenzen für Erwerb und Anpachtung neuer Flächen, die Deckelung von Kauf- und Pachtpreisen sowie eine Genehmigungspflicht für Unternehmensanteilskäufe. Weiterlesen


Torsten Wolf, Christian Schaft

Gute Schritte für die Weiterentwicklung der Lehramtsausbildung

Das heute durch die Landesregierung vorgestellte Eckpunktepapier zur Weiterentwicklung der Lehrerbildung in Thüringen begrüßen Torsten Wolf, bildungspolitischer Sprecher, und Christian Schaft, hochschul- und wissenschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. „Die Erhöhung der Ausbildungskapazitäten, die angestrebte Umstellung auf schulstufenbezogene Lehramtsausbildung, frühere Einstellungstermine und die Stärkung der Weiterbildung, insbesondere durch die Abschaffung der Gebühren für Weiterbildungsstudiengänge, sind weitere wichtige Schritte, um künftig ausreichend Lehrerinnen und Lehrer in Thüringen auszubilden und zu halten.“ Weiterlesen


Abgeordnetenbüro Christian Schaft und Susanne Hennig-Wellsow (MdL)

Mo - Do 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 14:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Die Mitarbeiter des RedRoXX erreicht ihr schon ab 10:00 Uhr telefonisch unter 0361 - 227 921 30 oder im Ladenlokal, Pilse 29, 99084 Erfurt.