Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

RedRoXX und ZinXX bis mindestens 18.05.2020 geschlossen

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Mitmenschen,  unser offenes Jugend- und Wahlkreisbüro bleibt auf Grund von präventiven Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 bis mindestens 18.05.2020 für den Besucher*innenverkehr geschlossen.  Damit fallen auch alle Veranstaltungen und externe Nutzungen der Räume bis auf weiteres aus. Dennoch möchten wir euch nicht allein lassen!  Wir sind als RoXX-Team trotzdem für euch telefonisch und über unsere Mailadresse kontakt@redroxx.de erreichbar, jeweils Montag bis Donnerstag von 10 – 18 Uhr, Freitag von 10 – 17 Uhr. Für Betroffene und Angehörige der Risikogruppe planen wir, konkrete Hilfsangebote zu koordinieren. Außerdem beantworten wir gerne eure Fragen rund um von der Landesregierung ergriffene Maßnahmen. Allgemeine Informationen rund um das Corona-Virus findet ihr auch auf folgenden Internetseiten: Robert-Koch-Institut: www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html Thüringer Gesundheitsministerium: www.tmasgff.de/ Thüringer Bildungsministerium: https://bildung.thueringen.de/ und der Stadt Erfurt: www.erfurt.de/ef/de/index.html Wir werden euch hier auch weiter auf dem Laufenden halten. Bleibt gesund und denkt auch an eure Mitmenschen! Weiterlesen


Neues Jahr - Neues Glück - Neues Team - Neues Büro

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, auch uns treffen Veränderungen. Wir bleiben nicht stehen. Und weil sich im Kreis drehen keine Option war, ist und sein wird, haben wir uns etwas völlig Neues ausgedacht. Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Susanne Hennig-Wellsow

Bundesregierung muss gegen Niedriglohnbeschäftigung vorgehen

Anlässlich neu veröffentlichter Zahlen über die Lage der Einkommen in gesellschaftsrelevanten Berufen fordert die Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Landtag und LINKE-Parteivorsitzende in Thüringen, Susanne Hennig-Wellsow, die Bundesregierung auf, konkrete Schritte zu unternehmen, um substanzielle Lohnsteigerungen für Menschen im Niedriglohnbereich zu ermöglichen. Weiterlesen


Katharina König-Preuss, Christian Schaft

Broschüre zur Arbeit der Enquete Rassismus veröffentlicht

Die Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag hat in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen eine Broschüre über die Arbeit der Enquetekommission „Rassismus und Diskriminierung“ erstellt und veröffentlicht. „Mit der Arbeit der Enquetekommission hat sich erstmals ein Parlament in der Bundesrepublik systematisch in dieser Form mit den Ursachen, Formen und Folgen von Rassismus und Diskriminierung auseinandergesetzt. Mit der Broschüre wollen wir einen Blick auf die Arbeit und Ergebnisse der Enquetekommission lenken als einen wichtigen Baustein im Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung“, so die LINKE-Kommissionsmitglieder Katharina König-Preuss und Christian Schaft. Weiterlesen


Lena Saniye Güngör, Katja Maurer, Christian Schaft

Hochschulen zu Laboren nachhaltiger Entwicklung machen

Mit einem offenen Brief an die Landespräsidentenkonferenz, ein Zusammenschluss der zehn staatlichen Thüringer Hochschulen, unterstützen Lena Saniye Güngör, Katja Maurer und Christian Schaft, Mitglieder der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, das Anliegen einer Hochschulstreikwoche der Students for Future auch in Thüringen. „In dieser Krisenzeit sehen wir in der geforderten Public Climate School und dem Hochschulstreik nicht nur eine Notwendigkeit, sondern auch eine Chance, dass Hochschulen als Labore für nachhaltige Zukunft noch weiter in die Gesellschaft ausstrahlen können“, so die Abgeordneten.  Weiterlesen


Abgeordnetenbüro Christian Schaft, Katja Maurer und Susanne Hennig-Wellsow (MdL)

Mo - Do 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 14:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Die Mitarbeiter*innen des RedRoXX erreicht ihr schon ab 10:00 Uhr telefonisch unter 0361 - 227 921 30 oder im Ladenlokal, Pilse 29, 99084 Erfurt.