Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ehrenamt ist gelebte Solidarität

Am 13.10.2020 besuchte Katja den Tierschutzverein e. V. in Erfurt und traf sich mit der Vereinsvorsitzenden Frau Dünkler. Weiterlesen


Wieder in Erfurt unterwegs

Heute berichten wir euch über 2 wundervolle Termine von Katja in Erfurt. Weiterlesen

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Susanne Hennig-Wellsow, Amira Mohamed Ali

Landwirte schützen - Agrarland gerecht verteilen

Mit einem heute vorgelegten Rechtsgutachten treibt die LINKE eine Neuordnung der gesetzlichen Regelungen des landwirtschaftlichen Bodenmarktes voran. Die vom Hamburger Rechtsanwalt Thomas Rüter vorgelegte Expertise untermauert Vorschläge für neue Regelungen, um die Explosion von Boden- und Pachtpreisen einzudämmen, um Bodenspekulation zu verhindern und um Vorkaufsrechte zu sichern, vor allem für die öffentliche Hand. „Boden darf keine Ware sein, denn er ist eine natürliche Lebensgrundlage“, unterstreicht Amira Mohamed Ali, Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Bundestag, die Notwendigkeit einer Neuregelung. „Der Spekulation und dem Ausverkauf von Ackerland an Investoren muss Einhalt geboten werden. Es kann nicht sein, dass Milliardäre tausende Hektar als Geldanlage kaufen, während Landwirte in der Region leer ausgehen und kaum noch die Pachtpreise bezahlen können.“ Weiterlesen


Christian Schaft

Schaft begrüßt Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung zur Hochschulfinanzierung

Anlässlich der heutigen Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung V zur Hochschulfinanzierung in der Thüringer Staatskanzlei durch Ministerpräsident Bodo Ramelow, Minister Tiefensee sowie den Präsidenten und Rektoren der zehn Thüringer Hochschulen erklärt Christian Schaft, wissenschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE: „Ich freue mich sehr, dass nun die Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung V erfolgt ist und die Hochschulen mit dieser Finanzierung Planungssicherheit erhalten.“ Mehr als 2,7 Milliarden Euro - und damit 302 Millionen Euro mehr als bisher - stellen wir für die Hochschulen in Thüringen von 2021 bis 2025 zur Verfügung.“ Weiterlesen


Ralf Kalich, Gudrun Lukin, Katja Maurer, Andreas Schubert

Linksfraktion: Grüner Wasserstoff unverzichtbar

Thüringen setzt bei der Energiewende unter anderem auf grünen Wasserstoff. Fachpolitiker*innen der Linksfraktion im Thüringer Landtag und Ralph Lenkert, umweltpolitischer Sprecher der Bundesfraktion DIE LINKE, informieren sich am Freitag bei Thüringer Unternehmen über den Stand der Technik. Im Hinblick auf die Thüringer Klimaschutzziele, die vorgeben bis zum Jahr 2050 bis zu 95 Prozent der Treibhausgasemissionen zu reduzieren, ist der Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft in Thüringen unumgänglich. Weiterlesen


Abgeordnetenbüro Christian Schaft, Katja Maurer und Susanne Hennig-Wellsow (MdL)

Mo - Do 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 14:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Die Mitarbeiter*innen des RedRoXX erreicht ihr schon ab 10:00 Uhr telefonisch unter 0361 - 227 921 30 oder im Ladenlokal, Pilse 29, 99084 Erfurt.