Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Diskussion zu Entwicklung der Erfurter Hochschullandschaft

Im Rahmen der Campus Tour der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag an den Hochschulstandorten Thüringens lädt die Erfurter Landtagsabgeordnete Susanne Hennig-Wellsow zur einer Gesprächsrunde u.a. mit dem zukünftigen Präsidenten der Universität Erfurt Prof. Bauer-Wabnegg, VertreterInnen des Mittelbaus und der Studierenden über die weitere Entwicklung der Thüringer und damit auch der Erfurter Hochschulen ein. Im Mittelpunkt soll dabei auch das von der Linksfraktion in Auftrag gegebene Gutachten „<media 24590 - - "Leitet Dateidownload ein">Campus Thüringen - Perspektiven durch Kooperation</media>“ stehen.

„Wir wollen den Dialog mit Studierenden, Beschäftigten, Lehrenden und Hochschulleitungen  fortsetzen, den wir bereits an fünf Hochschulstandorten und in Erfurt beim Sommerfest der Fachhochschule begonnen haben“, erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Sprecherin für Bildungspolitik der Fraktion DIE LINKE und Parteivorsitzende in Thüringen. „Nach den Turbulenzen in der Hochschulpolitik in den letzten Monaten und damit auch dem Protest gegen Kürzungen an den Hochschulen wollen wir Alternativen zur gegenwärtigen Hochschulpolitik vorstellen und diese gemeinsam mit Studierenden und Hochschulangehörigen weiter entwickeln“, so Hennig-Wellsow weiter.

Die Veranstaltung wird am 30.06, 18:00 Uhr im Anschluss an den ab 10 Uhr interaktiven Infostand am Campus der Universität Erfurt im Cafe Hilgenfeld stattfinden. Fortgesetzt wird die Campus Tour in Erfurt - nach Zwischenstation in Schmalkalden - am 2.Juli mit einem interaktiven Infostand an der Fachhochschule.