17. Januar 2017 Susanne Hennig-Wellsow/Antifaschismus/Gesellschaft-Demokratie

Zum NPD-Urteil des Bundesverfassungsgerichts

Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Thüringer Landtag und Landesparteivorsitzende, erklärt zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes, die NPD nicht zu verbieten: „Nach Ansicht des Bundesverfassungsgerichts ist die NPD zu bedeutungslos, um der freiheitlichen-demokratischen Grundordnung gefährlich zu werden. Dabei wird die Verfassungsfeindlichkeit der NPD aber klar festgestellt. Mehr...

 
16. Januar 2017

Feministisches Thekengespräch mit Katja Kipping und Susanne Hennig-Wellsow / im Anschluss: Feministische After-Work-Party

„Der Frauentag ist nicht bei Kaffekränzchen entstanden, er ist nicht Blumenrabatten entsprungen, sondern er ist aus Kämpfen um Rechte entstanden.“ (Katja Kipping) Mittwoch 15. Februar / 18.30 Uhr / RedRoXX (Pilse 29) Mehr...

 
16. Januar 2017 Susanne Hennig-Wellsow

Wer eine sozialere Politik für alle will, muss für Rot-Rot-Grün streiten!

„Farblabor Mitteldeutschland - Koalitionstest für die Bundestagswahl“ lautet das Thema des Polittalks „Fakt ist!“ im MDR-Fernsehen heute Abend, live übertragen in der Zeit von 22:05 bis 23:00 Uhr. Im Landesfunkhaus Erfurt diskutieren Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Thüringer Landtag und Landesparteivorsitzende, Carsten Schneider, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, Cornelia Lüddemann, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Grüne in Sachsen-Anhalt, und Jens Michel, finanz- und haushaltspolitischer Sprecher der CDU Sachsen. http://www.mdr.de/fakt-is Mehr...

 
10. Januar 2017 Susanne Hennig-Wellsow/Gesellschaft-Demokratie/Kommunales

Finanzvorbehalt ist Bremsklotz für mehr direkte Demokratie

„Die gewichtigen Bedenken des Gutachtens sind für uns klarer Handlungsauftrag, endlich den Finanz- und Abgabenvorbehalt für mehr direkte Demokratie durch eine Verfassungsänderung abzuschaffen. Wir wollen mehr statt weniger direkte Demokratie ermöglichen. Jetzt ist die CDU in der Pflicht, ihre Blockadehaltung aufzugeben und einer Verfassungsänderung zuzustimmen, um den massivsten Bremsklotz für mehr direkte Demokratie in Thüringen aus dem Weg zu räumen“, so Susanne Hennig-Wellsow, Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Landtag und Parteivorsitzende in Thüringen. Mehr...

 
9. Januar 2017

Buchvorstellung: Schwule Sichtbarkeit – schwule Identität. Kritische Perspektiven.

Zülfukar Çetin und Heinz-Jürgen Voß stellen ihr neues Buch vor, das im Oktober im Psychosozial-Verlag erschienen ist. Während „Sichtbarkeit“ und „Identität“ auch heute noch vielfach als bedeutsam für die politischen Kämpfe Homosexueller um Anerkennung und Respekt gelten, weisen beide Autoren darauf hin, wie auf diese Weise auch „ein Ordnungsregime entsteht, das auf Geschlechternorm, Weißsein, Bürgerlichkeit und Paarbeziehung basiert“. Dadurch entstehen Ausschlüsse gegen Queers of Color und Queers mit abweichenden Lebensentwürfen. Die Autoren erläutern die zwiespältige Bedeutung von „Anerkennun Mehr...

 
21. Dezember 2016

Das RoXX macht Pause!

Wir haben vom 19.12.16 bis zum 9.1.17 geschlossen. Das RedRoXX-Team wünscht allen Nutzer*innen einen schönen Jahresausklang und einen guten Start ins neue Jahr! Mehr...

 
20. Dezember 2016 Susanne Hennig-Wellsow/Gesellschaft-Demokratie

Trauer um die Opfer

„Die furchtbare LKW-Todesfahrt auf einem Weihnachtsmarkt in Berlin macht uns tief betroffen. Wir trauern um die Opfer, unser Mitgefühl gilt den Familien, Freunden und Angehörigen. Wir hoffen, dass die Verletzten schnell genesen und bald wieder wohlauf sind“, sagt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. Mehr...

 
8. Dezember 2016 Bildung/Christian Schaft

Erwachsenenbildung in Thüringen wird gestärkt

Anlässlich der heutigen Verabschiedung des Erwachsenenbildungsgesetzes erklärt Christian Schaft, zuständiger Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Mit dem heute beschlossenen Gesetzentwurf stärkt Rot-Rot-Grün die Träger der Thüringer Erwachsenenbildung für die Erfüllung ihrer wichtigen Aufgaben.“ Mehr...

 
7. Dezember 2016 Sofortinformation/Susanne Hennig-Wellsow

Schwerpunkte der Plenarsitzung 7.-9. Dezember 2016

Einrichtung einer Enquete-Kommission „Auseinandersetzung mit Rassismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit in Thüringen (Antrag der Koalitionsfraktionen) Die Enquete-Kommission soll Ursachen, Erscheinungsformen und Auswirkungen rassistischer Einstellungen sowie gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit analysieren. Zudem sollen Handlungsempfehlungen für zivilgesellschaftliche und institutionelle Konzepte zur Zurückdrängung solcher Einstellungen entwickelt werden. Mit dem Antrag wird eine der gemeinsamen Empfehlungen des NSU-Untersuchungsausschusses umgesetzt. r2g hatte diese Empfehlun Mehr...

 
5. Dezember 2016

Das RedRoXX feiert 12. Geburtstag

Uns gibt es dieses Jahr schon wieder ein Jahr länger als letztes Jahr. Großartig, sagen wir und laden euch ein das gebührend zu feiern! Und da wird dieses Jahr etwas spät dran sind, verbinden wir das Ganze mit unserer Jahresabschlussfeier. Unter dem Motto: "Deine Persönlichkeit 2016" rufen wir euch auf, euch als eure Person 2016 (tot oder lebendig) zu verkleiden und mit guter Musik vom DJ und besten Getränken einen grandiosen Abend mit uns zu verbringen. Ob eigne Schwester, Onkel oder Mutti, ob the incredible Hagen, Fidel Castro oder Margot Honecker - Kommen Sie, sonst weinen Sie! Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 604