27. Mai 2016

Kultur flaniert@RedRoXX

Kultur flaniert... in Erfurt, und auch in der Pilse. Das EAT-Team Erfurt und das RedRoXX laden ein, zum gemütlichen beisammen sein. Also kommt vorbei, es gibt 2 Akustik Sessions in der Schiebetür, Platz zum chillen und Zeit um das RedRoXX und seine Abgeordneten mal Abseits der politischen Bühne kennen zu lernen. Weiterhin hält das EAT feinste kulinarische Kreationen für euch bereit! Also kommt vorbei, in der Pilse! am: 4.6.16 ab 14 Uhr Mehr...

 
27. Mai 2016

"Fenster nach innen" (Film)

“Normalerweise sind Fenster dazu da, von innen die Landschaft draußen zu betrachten. In diesem Fall lassen uns fünf baskische Filmemacher/innen von draußen nach innen schauen, um durch das Fenster die Situation von fünf baskischen Gefangenen zu sehen“. So beschreibt die baskische Dichterin Oihana Bartra diesen Film, welcher versucht den Opfern der Repression ein Gesicht zu geben. Fenster nach innen gibt einen kurzen Einblick in die Lebenswirklichkeiten dieser Menschen hinter Gittern, jenseits der Tagesaktualität und Schlagzeilen. Der Film wird mit deutschen Untertiteln gezeigt. Der Eintr Mehr...

 
20. Mai 2016 Interview/Susanne Hennig-Wellsow

Blick in das Lager und in die Gesellschaft – Interview mit der Fraktionsvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow zum Besuch der neuen Dauerausstellung in KZ-Gedenkstätte Buchenwald

Im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung hat die Linksfraktion kürzlich die neu eröffnete Dauerausstellung „Buchenwald. Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945.“ in der Gedenkstätte Buchenwald besichtigt, mit welchen Eindrücken?Erschüttert hat uns vor allem die in der neuen Dauerausstellung sehr gelungen dargestellte Verbindung zwischen den unfassbaren Verbrechen im Konzentrationslager mit den gesellschaftlichen Prozessen. Die reibungslose Nachbarschaft von Weimar und Buchenwald ist ein eindrückliches Beispiel: Die Ausstellung verdeutlicht, wie das KZ problemlos zum Bestandteil der Stadt wird, w Mehr...

 
18. Mai 2016 Karola Stange/Christian Schaft/Wissenschaft-Forschung

Fraktion vor Ort: Gespräch bei Leibniz-Institut in Erfurt

Karola Stange, Stadträtin und direkt gewählte Erfurter Landtagsabgeordnete, und Christian Schaft, wissenschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, setzten heute ihr Engagement für den Erhalt des hiesigen Leibniz-Instituts für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) fort. Im Gespräch mit Professor Philipp Franken, Leiter der Einrichtung in Erfurt, betonten beide Abgeordnete den hohen Stellenwert, welche die Regierungsfraktionen und die Landesregierung dem Institut beimessen: „Das Leibniz-Institut leistet augenscheinlich hervorragende Arbeit in der praxisnahen Grundlagenf Mehr...

 
9. Mai 2016 Susanne Hennig-Wellsow/Gesellschaft-Demokratie/Antifaschismus

DIE LINKE-Landtagsfraktion besichtigt neue Dauerausstellung der KZ-Gedenkstätte Buchenwald

Im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung wird die Fraktion DIE LINKE am Mittwoch, 11. Mai, die neu eröffnete Dauerausstellung „Buchenwald. Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945.“ besichtigen. Mehr...

 
9. Mai 2016

Politischer Reisebericht über das Baskenland

Repression, politische Verfolgung, Folter. Solche Nachrichten gehören meist zur alltäglichen Berichterstattung aus Ländern wie der Türkei, großen Teilen des arabischen Raums oder anderen Plätzen der Welt, die weit weg sind. Für politisch Aktive im Baskenland gehören sie aber zum traurigen Alltag. Hier, in unserer unmittelbaren Nähe - im hochgelobten "europäischen Wertesystem". Der Reisebericht soll einen kurzen Einblick geben in die politische Lage im Baskenland und die politische Kultur seiner Bewohner*innen. Die wird gefördert vom Freistaat Thüringen, die Veranstalterin ist die Linksjugen Mehr...

 
8. Mai 2016 Susanne Hennig-Wellsow/Antifaschismus/Gesellschaft-Demokratie

Gedenken am 8. Mai: Mahnung vor Antisemitismus, Rassismus und Menschenfeindlichkeit

Heute begeht Thüringen den 71. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus und der Beendigung des Zweiten Weltkrieges. Vertreter der Fraktion DIE LINKE im Landtag und der Landesregierung werden am traditionellen Gedenken am Sowjetischen Ehrenmal auf dem Erfurter Hauptfriedhof teilnehmen. Hierzu erklärt die Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag und Vorsitzende der Thüringer Linkspartei, Susanne Hennig-Wellsow:„Der 8. Mai ist der Tag der Befreiung vom deutschen Faschismus und von der NS-Herrschaft. Der Sieg der vier Alliierten an diesem Tag über die deutsche Wehrmacht und d Mehr...

 
4. Mai 2016 Christian Schaft/Studierendenpolitik

Schaft: Schwere Bedenken gegen Pseudo-Diplom

Zur heutigen Bekanntgabe des Wissenschaftsministeriums, mittels Rechtsverordnung zwei grundständige Diplomstudiengänge an der TU Ilmenau zuzulassen, erklärt Christian Schaft, wissenschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Ich halte diesen Schritt für überstürzt. Wer einen Bachelor- und einen Masterstudiengang zusammenbindet und das dann Diplom nennt, schafft damit keinen Qualitätsgewinn für die Studierenden in Ilmenau, sondern klebt nur ein neues Etikett auf, um mit einem beliebten Begriff zu punkten.“ Mehr...