29. Januar 2016 Torsten Wolf/Susanne Hennig-Wellsow/Bildung

Gesundheit der Pädagogen wichtiges Anliegen von Rot-Rot-Grün

Nach Ausführungen von Bildungsministerin Dr. Klaubert heute im Landtag liegt der derzeitige Stand langzeiterkrankter Lehrerinnen und Lehrer in Thüringen bei 4,1 Prozent. Dies waren im Herbst 2015 insgesamt 770 Langzeiterkrankte, 646 davon an den allgemeinbildenden Schulen, 124 an den berufsbildenden Schulen. Wie die Ministerin in der Berichterstattung zum Antrag der Koalitionsfraktionen „Die Gesundheit von Pädagoginnen und Pädagogen in Thüringen stärken“ deutlich machte, ist das Bildungsministerium zusammen mit der AOK Plus und den Schulämtern in einem „Netzwerk Gesundheitsmanagement“ an den  Mehr...

 
29. Januar 2016 Christian Schaft/Wissenschaft-Forschung

Gutachten zur Exzellenzinitiative zeigt fehlende Gesamtstrategie für bundesweite Forschungsförderung

Anlässlich der Veröffentlichung des Gutachtens der Expertenkommission zur Evaluation der Exzellenzinitiative, stellt Christian Schaft, wissenschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag fest: „Wenn das Gutachten eines zeigt, dann dass die Zielsetzung der Exzellenzinitiative weitgehend nicht erreicht wurde und es eine nachhaltige Grundfinanzierung des bundesweiten Wissenschaftssystems braucht.“ Mehr...

 
27. Januar 2016 Susanne Hennig-Wellsow/Gesellschaft-Demokratie

Gesetzgebungsverfahren des Bundes zum Stasi-Unterlagen-Gesetz wird abgewartet

Die Koalitionsfraktionen stimmten in der heutigen Landtagssitzung gegen den Gesetzentwurf der CDU zur Änderung des Abgeordnetenüberprüfungsgesetzes und entschieden sich damit auch gegen weitere Änderungen am Gesetz. Grund dafür seien die unterschiedlichen Auffassungen zur Abschaffung der ‚Parlamentsunwürdigkeit‘ in den Fraktionen, so die Fraktionsvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow (DIE LINKE), Matthias Hey (SPD) und Dirk Adams (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). Mehr...

 
27. Januar 2016 Christian Schaft/Wissenschaft-Forschung

CDU verwechselt Jenoptik mit An-Institut der FSU Jena

„Scheinbar hat die CDU im Thüringer Landtag zunehmend Probleme mit dem Privateigentum. Anders kann ich mir nicht erklären, wie die Abgeordneten Mario Voigt und Christian Herrgott Jenoptik zu einem öffentlich-rechtlichen An-Institut der Friedrich-Schiller-Universität (FSU) Jena umdefinieren können“, wundert sich der wissenschaftspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Christian Schaft. Mehr...

 
22. Januar 2016 Christian Schaft/Studierendenpolitik/Wissenschaft-Forschung

Wo Diplom draufsteht, muss auch Diplom drin sein

Hinsichtlich des Vorschlags zur Wiedereinführung des Diplomabschlusses und -studiums in Thüringen macht Christian Schaft, wissenschafts- und hochschulpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, deutlich: „Mit einer Umbenennung der Masterstudiengänge im ingenieurwissenschaftlichen Bereich ist den Studierenden nicht geholfen, wenn sich an den Studienbedingungen, auch bereits im Bachelor, nichts grundlegend ändert.“ Mehr...

 
20. Januar 2016

Bildungstag 2016

Die LINKE.Thüringen lädt zum diesjährigen Bildungstag am 13.2.16 nach Elgersburg. Unter dem Motto:  "Solidarität statt Spaltung! Die soziale Frage emanzipatorisch bearbeiten", sollen einen Tag lang Vorträge und Diskussionen rund um die Thematik stattfinden.  Auch das Team vom RedRoXX wird dabei sein.   Mehr Info's und das Programm findet Ihr auf Facebook. Mehr...

 
12. Januar 2016 Christian Schaft/Studierendenpolitik/Bildung

Hochschuldialog setzt demokratisches Zeichen

Anlässlich der heutigen Auftaktveranstaltung des von Rot-Rot-Grün initiierten Hochschuldialogs erklärt Christian Schaft, hochschulpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Thüringen braucht dringend eine Demokratisierung seiner Hochschulen. Rot-Rot-Grün zeigt mit der breitestmöglichen Beteiligung aller Akteurinnen und Akteure den Weg und die Zielrichtung der anstehenden Gesetzesnovelle schon heute auf.“ Mehr...

 
11. Januar 2016

Zeichen setzen gegen jede Form von Rassismus!

Nun hat das Jahr 2016 schon begonnen und auch in diesem neuen Jahr sind wir die Mittwochsaufmärsche der AfD und ihrer Nazikumpanen nicht los. Am 13.01. findet der nächste Aufmarsch in Erfurt statt.   Mehr Info's gibt's unter:  https://www.facebook.com/Auf-die-Plätze-fertig-Mittwoch-161575380853061/?fref=ts  Mehr...

 
5. Januar 2016 Christian Schaft/Studierendenpolitik

Rahmenvereinbarung IV sichert Hochschulfinanzierung

Anlässlich der heutigen Unterzeichnung der Hochschulvereinbarung erklärt der Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE Christian Schaft: „Mit der Rahmenvereinbarung IV ermöglicht Rot-Rot-Grün über die kommenden vier Jahre Planungssicherheit für die Thüringer Hochschulen. Die jährlichen Aufwüchse belaufen sich dabei bis 2019 auf insgesamt 160 Millionen Euro." Mehr...