15. Mai 2014 Susanne Hennig Presse

„Was lange währt, wird leider nicht immer gut“

Zum Kompromiss der Koalition in der Hochschulentwicklungsplanung erklärt Susanne Hennig-Wellsow, bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion und LINKE-Landesvorsitzende: „Das längst überfällige Papier der Koalition kommt ein halbes Jahr zu spät, denn eine ausgiebige Debatte im Parlament ist zum jetzigen Zeitpunkt kaum noch möglich!“ Mit dem Papier sollen nun die Tatsachen legitimiert werden, die im Vorfeld zwischen Hochschulleitungen und Ministerien hinter verschlossenen Türen geschaffen wurden. „Ein demokratisches Verfahren bezieht die Beteiligten und das Parlament mit ein und lässt sie  Mehr...

 
13. Mai 2014 Susanne Hennig-Wellsow/Bildung

Hennig-Wellsow: „Was lange währt, wird leider nicht immer gut“

Zum Kompromiss der Koalition in der Hochschulentwicklungsplanung erklärt Susanne Hennig-Wellsow, bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion und LINKE-Landesvorsitzende: „Das längst überfällige Papier der Koalition kommt ein halbes Jahr zu spät, denn eine ausgiebige Debatte im Parlament ist zum jetzigen Zeitpunkt kaum noch möglich!“  Mehr...