28. Februar 2014 Susanne Hennig-Wellsow/Bildung

Attraktive Anstellungsverhältnisse anstelle Luftschloss Verbeamtung

"Das Leipziger Bundesverwaltungsgericht entscheidet, dass verbeamtete Lehrer nicht streiken dürfen. Zeitgleich fordert der Thüringer Lehrerverband die Wiedereinführung der Verbeamtung in Thüringen. Dies passt einfach nicht zusammen", erklärt Susanne Hennig, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag. Mehr...

 
10. Februar 2014 Presse

Thüringen braucht neue Unternehmer-Mentalität

Die Landesvorsitzende der LINKEN und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Landtag, Susanne Hennig, hat die Thüringer Unternehmer zu einem "Mentalitätswechsel" aufgerufen. In Reaktion auf die erneute Kritik von Industrie- und Handelskammern an dem in der Koalitionsvereinbarung von CDU und SPD festgelegten Bildungsurlaubsgesetz erklärt die LINKE-Politikerin: "Es wird höchste Zeit, dass erkannt wird, dass die Strategie der niedrigsten Kosten mittel- und langfristig auch aus Sicht der Thüringer Unternehmen falsch ist." Thüringen sei eines von vier Bundesländern Mehr...