26. Juni 2013 Susanne Hennig Presse

Erheblicher Handlungsdruck bei Thüringer Schulen

"Die Verfasser der Studie machen eines sehr deutlich: jedes Bundesland hat Stärken und Schwächen, alle haben Nachholbedarf", kommentiert Susanne Hennig, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, die durch die Bertelsmannstiftung präsentierte Studie zu Durchlässigkeit, Integration, Zertifikatsvergabe und Kompetenzerwerb an deutschen Schulen. "Es ist wenig überraschend, dass die Chancengerechtigkeit an deutschen Schulen nicht gestiegen ist. Wer mehr soziale Gerechtigkeit will, muss ausreichend Lehrerinnen und Lehrer einstellen. Längeres gemeinsa Mehr...

 
25. Juni 2013 Susanne Hennig-Wellsow/Bildung

Erheblicher Handlungsdruck bei Thüringer Schulen

"Die Verfasser der Studie machen eines sehr deutlich: jedes Bundesland hat Stärken und Schwächen, alle haben Nachholbedarf", kommentiert Susanne Hennig, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, die durch die Bertelsmannstiftung präsentierte Studie zu Durchlässigkeit, Integration, Zertifikatsvergabe und Kompetenzerwerb an deutschen Schulen.  Mehr...

 
21. Juni 2013 Susanne Hennig Presse

Bildungsfreistellung: LINKE-Vorstoß bringt Schwung in die Debatte

Die Einbringung des SPD-Entwurfs für ein Bildungsfreistellungsgesetz durch die LINKEN bringt jetzt Schwung in die parlamentarische Debatte. "Damit haben wir auch für demokratische Normalität gesorgt", sagt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Susanne Hennig. "Es war richtig, den Gesetzentwurf des Matschie-Ministeriums einzubringen. Wir haben erreicht, dass jetzt, wie es in einer Demokratie normal sein sollte, um die besten Lösungen im Parlament gestritten werden kann", betont die LINKE-Abgeordnete. Es sei "kein Zustand, dass seit Monaten auf Veran Mehr...

 
20. Juni 2013 Susanne Hennig-Wellsow/Bildung

Bildungsfreistellung: LINKE-Vorstoß bringt Schwung in die Debatte

Die Einbringung des SPD-Entwurfs für ein Bildungsfreistellungsgesetz durch die LINKEN bringt jetzt Schwung in die parlamentarische Debatte. "Damit haben wir auch für demokratische Normalität gesorgt", sagt die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Susanne Hennig. Mehr...

 
12. Juni 2013 Susanne Hennig-Wellsow/Bildung

Bildungsfreistellungsgesetz: Geduld zu Ende - DIE LINKE bringt Gesetzentwurf des Kultusministeriums ein

Die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Susanne Hennig, begründet das etwas ungewöhnliche Vorgehen, jetzt eine Gesetzesinitiative des Kultusministeriums in den Landtag einzubringen: Mehr...

 
12. Juni 2013 Susanne Hennig Presse

Bildungsfreistellungsgesetz: Geduld zu Ende

DIE LINKE bringt Gesetzentwurf des Kultusministeriums ein Mehr...

 
11. Juni 2013 Dirk Möller/Susanne Hennig-Wellsow/Bildung

Anerkennung für Lehrerinnen und Lehrer

"Wie vielen sicherlich noch in Erinnerung ist, wurde am 12. Juni ein ganz besonderer Ehrentag begangen: Der Tag des Lehrers. Wir möchten diesen Tag nutzen, um Lehrerinnen und Lehrern ausdrücklich für ihre Arbeit zu danken. Besonders in Anbetracht der schwierigen Situation in den Schulen ist es wichtig, die hervorragende Leistung der Pädagoginnen und Pädagogen wertzuschätzen", erklärt Dirk Möller, Sprecher für Schulpolitik der Linksfraktion. Mehr...

 
7. Juni 2013 Susanne Hennig Presse

Öffnung der Thüringer Hochschulen mit derzeitigen Beschäftigungsverhältnissen illusorisch

"Eine Öffnung der Hochschulen ist zu begrüßen. Kultusminister Matschie lässt aber die Frage offen, wie und von wem der damit verbundene Mehraufwand geleistet und die damit Qualität der Lehre aufrechterhalten werden soll", kritisiert Susanne Hennig, bildungspolitische Sprecherin der LINKEN. Bereits seit Jahren steigt der Druck auf die Beschäftigten im wissenschaftlichen Betrieb stetig an. Lehre wird immer mehr vom wissenschaftlichen Mittelbau und wissenschaftlichen Hilfskräften abgedeckt, die zu über 80 Prozent befristete Arbeitsverhältnisse haben und von denen sich wiederum ca. 40  Mehr...

 
7. Juni 2013 Stadtvorstand die LINKE Presse

LINKE unterstützt Eltern-Kundgebung am Mittwoch/keine Ableitung der Beiträge aus den aktuellen Gebühren

In einer einstimmig angenommenen Erklärung des Stadtvorstandes heißt es: "Der Stadtverband DIE LINKE unterstützt die Forderung der Kita-Eltern nach einer Gebührensatzung, die der sozialen Verantwortung unserer Stadt gerecht wird sowie die Kundgebung am kommenden Mittwoch, um diese Forderung öffentlich deutlich zu machen." Dazu der Stadtvorsitzende Steffen Kachel: "Möglichst gute Bedingungen für Kinder und Familien müssen Hauptziel der kommunalen Politik sein. Erst recht in der Krise. Solange wir die Rahmenbe Mehr...

 
6. Juni 2013 Susanne Hennig-Wellsow/Bildung/Studierendenpolitik

Öffnung der Thüringer Hochschulen mit derzeitigen Beschäftigungsverhältnissen illusorisch

"Eine Öffnung der Hochschulen ist zu begrüßen. Kultusminister Matschie lässt aber die Frage offen, wie und von wem der damit verbundene Mehraufwand geleistet und die damit Qualität der Lehre aufrechterhalten werden soll", kritisiert Susanne Hennig, bildungspolitische Sprecherin der LINKEN.  Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 13