Abgeordnetenbüro Christian Schaft und Susanne Hennig-Wellsow (MdL, Die LINKE.Thüringen)

von Mo - Fr 15:00 - 19:00Uhr geöffnet.

Die Mitarbeiter des RedRoXX erreicht ihr schon ab 11:00 Uhr telefonisch unter 0361 - 227 921 30 oder im Ladenlokal, Pilse 29, 99084 Erfurt. 

 

Termine

Feministisches Thekengespräch mit Katja Kipping und Susanne Hennig-Wellsow / im Anschluss: Feministische After-Work-Party
15. Februar 2017 18:30 – 23:59 Uhr
„Der Frauentag ist nicht bei Kaffekränzchen entstanden, er ist nicht Blumenrabatten entsprungen, sondern er ist aus Kämpfen um Rechte entstanden.“ (Katja Kipping) mehr...
 
 

TWITTER @RedRoXXErfurt

Tweets


(((zumsaru)))

6 Jan (((zumsaru)))
@zumsaru

Antworten Retweeten Favorit 9.1. ab 17 Uhr: Drei Kundgebungen für Menschlichkeit statt Thügigagatrails in #Saalfeld #0901slf #nothügidatwitter.com/i/web/status/8…


Retweeted by RedRoXX

RedRoXX

14 Dez RedRoXX
@RedRoXXErfurt

Antworten Retweeten Favorit Morgen ist es so weit: Die letzte Party des Jahres im RedRoXX. Und dann ist es auch noch unsere Geburtstagssause. N… twitter.com/i/web/status/8…


RedRoXX

22 Nov RedRoXX
@RedRoXXErfurt

Antworten Retweeten Favorit Letzt Runde "Rotes Sofa" mit Ministerin Birgit Klaubert. Noch Fragen? Dann komm 18:30Uhr ins RedRoXX. pic.twitter.com/ZWl0QXwM7C


RedRoXX

17 Nov RedRoXX
@RedRoXXErfurt

Antworten Retweeten Favorit Karten sind schon geschrieben, trotzdem: welche Fragen dürfen heut auf dem "Roten Sofa" im RedRoXX nicht fehlen?… twitter.com/i/web/status/7…


RedRoXX

17 Nov RedRoXX
@RedRoXXErfurt

Antworten Retweeten Favorit Voooorfreude. ahhhhh. Heute kommt @St_Dittes und redet mit uns über Innenpolitk, Polizeigewalt, Abschiebungen und u… twitter.com/i/web/status/7…


 

Linksjugend [solid]/SDS Gruppe im RedRoXX

Jeden Montag 19.00 Uhr treffen sich junge Menschen (Schüler_innen, Student_innen und Auszubildende), die Interesse an Politik und Diskussion haben. U.a. in den Bereichen Antifaschismus, Bildungs- und Jugendpolitik oder Antimilitarismus planen wir eigene Aktionen und beteiligen uns an Aktivitäten anderer zivilgesellschaftlicher Partner_innen oder sozialer Bewegungen.

Wir vertstehen uns als Plattform für Aktion und bei uns können sowohl Parteimitglieder, Mitglieder von Linksjugend['solid] und Nicht-Mitglieder mitwirken.

 

 

 
 
 
 
16. Januar 2017

Feministisches Thekengespräch mit Katja Kipping und Susanne Hennig-Wellsow / im Anschluss: Feministische After-Work-Party

„Der Frauentag ist nicht bei Kaffekränzchen entstanden, er ist nicht Blumenrabatten entsprungen, sondern er ist aus Kämpfen um Rechte entstanden.“ (Katja Kipping) Mittwoch 15. Februar / 18.30 Uhr / RedRoXX (Pilse 29) Mehr...

 
9. Januar 2017

Buchvorstellung: Schwule Sichtbarkeit – schwule Identität. Kritische Perspektiven.

Zülfukar Çetin und Heinz-Jürgen Voß stellen ihr neues Buch vor, das im Oktober im Psychosozial-Verlag erschienen ist. Während „Sichtbarkeit“ und „Identität“ auch heute noch vielfach als bedeutsam für die politischen Kämpfe Homosexueller um Anerkennung und Respekt gelten, weisen beide Autoren darauf hin, wie auf diese Weise auch „ein Ordnungsregime entsteht, das auf Geschlechternorm, Weißsein, Bürgerlichkeit und Paarbeziehung basiert“. Dadurch entstehen Ausschlüsse gegen Queers of Color und Queers mit abweichenden Lebensentwürfen. Die Autoren erläutern die zwiespältige Bedeutung von „Anerkennun Mehr...

 
Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag
17. Januar 2017

Schnupperpraktika der Fraktionsvorsitzenden

Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, setzt am Donnerstag, 19. Januar, ihre Reihe von Schnupperpraktika fort. Ihr dritter Praktikumseinsatz wird in einer Regelschule in Weimar sein. Die Fraktionschefin der LINKEN hat Ende des vergangenen Jahres begonnen, Tagespraktika in Einrichtungen und Unternehmen zu absolvieren, um den Arbeitsalltag in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen, mit denen sich Politik häufig nur abstrakt befasst, unmittelbar kennenzulernen. Mehr...

 
8. Dezember 2016

Erwachsenenbildung in Thüringen wird gestärkt

Anlässlich der heutigen Verabschiedung des Erwachsenenbildungsgesetzes erklärt Christian Schaft, zuständiger Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Mit dem heute beschlossenen Gesetzentwurf stärkt Rot-Rot-Grün die Träger der Thüringer Erwachsenenbildung für die Erfüllung ihrer wichtigen Aufgaben.“ Mehr...